REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie.

Rekorder Berlin Filmproduktion

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie.

Directors

Rodrigo Saavedra

Rodrigo Saavedra ist ein Filmregisseur.

Seine Arbeit als Art Director, Texter und Creative Director brachte ihm zahlreiche Filmpreise ein, darunter ein D&AD Pencil, der One Show Award und mehrere Cannes Lions.

2013 arbeite Rodrigo erstmals als Regisseur und konnte mit seinem Kurzfilm für Scrabble nicht nur das Internet für sich begeistern, er gewann damit auch seinen ersten Cannes Lion als Filmemacher. Das Time Magazin betitelte sein Regiedebüt als "die perfekte Lovestory für Wort-Nerds".

Von da an kam eine ganze Liste von hochkarätigen Kunden hinzu. Kunden wie Coca-Cola, Jeep, Cadillac, Dropbox, Nissan und Jeep wurden von seinem skurrilen Sinn für Humor, seiner Liebe zum Detail und den dementsprechend scharfsinnigen und komplizierten Schnittkompositionen angezogen.

Anfang 2018 feierte sein Kurzfilm "The Red Stain" für die Francis Coppola Winery auf dem Sundance Film Festival Premiere. Anschließend wurde Saavedra in die Directors Guild of America aufgenommen.

Rodrigo Saavedra is represented by Rekorder.

rodsaavedra.com/

Directors

A Nice Idea Studio

A Nice Idea Studio ist die Kollaboration der Filmemacher Vivien Weyrauch und Fabian Röttger. In den letzten zehn Jahren sind sie mit ihrem lifestyligen Storytelling mit einem tiefen Verständnis zeitgenössischer Kultur immer bekannter und begehrter geworden.
Commercials, Fashion Films und Fotografie gehen sie mit dem Anspruch an, die visuellen Grenzen zu erweitern und mit innovativen Ideen anzureichern. Zu den Kunden gehören Adidas, Eastpak, Nike, Universal, Chaumet, Sony, u.v.a.m.

A Nice Idea Studio is represented by Rekorder.

aniceideastudio.com

Film  •  Nicolás Méndez aka CANADA

Rosalía & Travis Scott | TKN

Directors

Max Luz

Der Berliner Regisseur Max Luz bringt eine rohe Eleganz in die Kunst des Filmemachens. Sein Talent liegt darin, einen Raum zu schaffen, in dem sich Widersprüche natürlich anfühlen, in dem innere Gedanken die äußeren Bilder widerspiegeln, in dem Street-Style zu High-Style wird. Zu seinen jüngsten Projekten gehören Arbeiten für Ssense x, Audi, Adidas, Wrangler, Volkswagen und Casio.

Max Luz is represented by Rekorder.

maxluz.de Go to photo portfolio Go to director portfolio

Film  •  Pensacola

AXE | DC

Film  •  Lope Serrano aka CANADA

Dua Lipa | Physical

Film  •  Nur Casadevall

Samsung | SmartGirl

Feature  •  Rekorder

Rimowa | Spacewalker

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

REKORDER präsentiert die neue Kampagne für RIMOWA.

Erzählt wird eine futuristische Geschichte über eine außergewöhnliche Routine im Leben zweier Reisender. Als sie nach ihrem Leben im Weltraum zur Erde zurückkehren, sind sie schließlich mit dem existenziellen Konflikt konfrontiert, sich selbst nicht mehr zu erkennen. Der Film wurde von REKORDER produziert.

Ein faszinierender Film mit einem starken, filmischen und zeitgemäßen Ansatz.

"No one builds a legacy by standing still." – RIMOWA

Credits:

Directed by Albert Moya
Creative Direction Yannis Henrion
Produced by Rekorder GmbH
CEO Werner Klemm
Executive Producer Alexis Delanoue
Producer Adria Paituvi
Producer Assistant Moritz Hüttner
Art&Commerce
Executive Producer Ziggy Le Vin
Producer Clara Smith
DOP Ryan Marie Helfant
Styling Theophile Hermand
Edited by Carlos Font Clos
Grading Marc Morató @Metropolitana
Music & sound design Moritz Staub

Feature  •  Rekorder

NIMIC by Yorgos Lanthimos

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

Trailer

NIMIC.

NIMIC is a new short film project from
Yorgos Lanthimos produced by Rekorder, Superprime Films and Merman London in association with creative agency Droga5
starring Matt Dillon and Daphne Patakia.

Written with longtime collaborator Efthymis Filippou and featuring Oscar-nominated actor Matt Dillon and Daphne Patakia (Winner of the EFP’s Rising Star in 2016), the twelve minute short film tells the story of a professional cellist and an encounter he has on the subway which has unexpected and far-reaching ramification on his life. Living firmly in Lanthimos’ unique cinematic universe, the film asks questions about identity, perception, relationships and circularity.

Yorgos Lanthimos says of the film
“I was glad to be given the opportunity to work on a shorter format that can be sometimes challenging but quite rewarding. We developed a script starting from a very intriguing initial idea and concept, and enjoyed great creative freedom during the realisation of the film. It is always very exciting to be invited to think outside the box and wrestle with stimulating ideas.”

Rekorder is the partner-in-crime providing a foundation for creativity.

“We are always thrilled to work with extraordinary talents in visual storytelling. To be able to provide a singular artist whose work refuses to be contained by any perceived limits of cinema – a safe space stocked with all the resources he may need to create, is our signature service.”
– Werner Klemm, CEO of Rekorder

Daphne Patakia says
“I was very impressed by the way Yorgos is invested in the work he does, it is very inspiring.”

Matt Dillon says
“It’s rare that an established director like Yorgos makes a short film and I was happy to be part of it. Yorgos likes to take chances and give the audience something to chew on. It’s kind of a surreal film with universal themes of family and identity. The structure is a bit of a puzzle so you’re never quite sure what’s really going on. I had my own ideas and would ask Yorgos but he would just smile and say nothing. I think he prefers to let the film do the talking.”

NIMIC world premiered on August 9th, 2019 at the Locarno Film Festival.

NIMIC was made in partnership with MINI as part of their ongoing commitment to celebrate the power of creativity. Thinking outside the box has always driven MINI’s engagement, as their patronage of NIMIC demonstrates once again.

Photos © Yorgos Lanthimos

Directors

Alan Masferrer

Der in Katalonien geborene Regisseur Alan Masferrer steht für einen phantasievollen, überraschenden und kunstvollen Stil. Seine Musikvideos und kommerziellen Arbeiten sind preisgekrönt (u.A. UKMVA, MT, Ciclope) und geliebt, u.a. von Kunden wie Ikea und Moncler.
Alan nimmt die Zuschauer mit und taucht mit ihnen in unvergleichliche visuelle Erlebnisse ein, manchmal traumhaft und surreal, immer ungesehen. Er ist ein Meister darin, seine Zuschauer auf eine einzigartige Art und Weise zu fesseln.

Alan Masferrer wird repräsentiert von Rekorder.

alanmasferrer.com

Film  •  Erik Morales

DGT | Patinador

Film  •  Alan Masferrer

BMW | X2

Film  •  Femke Huurdeman

Tinder | Single Not Sorry

Photographers

Ruben Riermeier

Ruben Riermeier ist ein in Berlin lebender und weltweit agierender Fotograf mit einem beeindruckenden emotionalen, farbenfrohen und mitreissenden Portfolio. Es macht glücklich seine Bilder anzuschauen. Zu seinen Kunden zählen Tinder, H&M, Adidas, Airbnb, Zalando und viele andere mehr.

rubenriermeier.com

Film  •  Vallée Duhamel

Katy Perry | Daisies

Film  •  Erik Morales

Cupra | Tale DC

Film  •  Pensacola

Uber | Safety

Feature  •  Rekorder

REKORDER × CANADA

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

REKORDER × CANADA

Wir freuen uns, CANADA auf dem deutschen Markt zu vertreten. CANADA ist eine kreative Produktionsfirma mit Sitz in Barcelona und London und mit international anerkannten Regisseuren. Zwei ihrer Gründer, Lope Serrano und Nicolás Méndez führen darüber hinaus unter dem Namen CANADA Regie.

„Es sind nicht nur die wunderbaren Regisseure, wie Albert Moya, Nicolás Méndez, Lope Serrano, Femke Huurdeman, Pensacola, Roger Guàrdia, Manson oder Nur Casadevall, sondern das gesamte Team, das CANADA zu einem so wertvollen Partner und Freund macht.“, Werner Klemm CEO REKORDER. https://www.rekorder.de/en/canada

Erfahre hier mehr zu CANADA.

Film  •  Roger Guàrdia

Huawei | Next Image Awards

Film  •  Werner Klemm

BMW | Art Journey | Best Of

Film  •  MANSON

Facebook | More together

Feature  •  Rekorder

BEETHOVEN | Musicvideo Symphony No. 5

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

REKORDER zelebriert Beethoven und sein Auflehnen gegen seine Gehörlosigkeit.

Die gehörlose Hip-Hop-Weltmeistern Kassandra Wedel ist der Star im Musikvideo des Regisseurs Nehemias Colindres. Produziert wurde das erfolgreiche Musikvideo mit Millionen von Zuschauern von Rekorder.

Wusstet Ihr, dass Ludwig van Beethoven gehörlos war, als er viele seiner Masterpieces schrieb? Er ließ sich durch seine Beeinträchtigung nicht stoppen. REKORDER zelebriert Beethoven und sein Auflehnen gegen seine Gehörlosigkeit.

Als Teil der PLAY ON! PLAY, AGAINST ALL ODDS zeigt Hip-Hop-Dance Champion Kassandra Wedel zur ikonischen Aufnahme von Beethovens fünfter Symphonie (1. Satz) von Herbert von Karajan und den Berliner Philharmonikern eine eindrucksvolle Tanzperformance.

Das Video wurde von Rekorder für die Deutsche Grammophon anlässlich des 250. Geburtstages Beethovens produziert und zeigt dessen Genialität und Relevanz für die heutige Gesellschaft.

Credits:

Directed by Nehemias Colindres
Dancer Kassandra Wedel
Produced by Rekorder GmbH
CEO Werner Klemm
Producer Alexis Delanoue, Nina Klein
DOP Benedikt Hugeldubel
Choreography Assistant Ichi Go
Translator Xenia Vitriak
Hair/Make-up Adrielle Santos Peukert
Styling Jana Höft
Post Producer Victor del Castillo, Consuelo Guijarro
Edit Soren Schneider/Farid Martin @Rekorder
Grading Benedikt Hugeldubel @Rekorder

Deutsche Grammophon
Kleopatra Sofroniou
Franziska Facile
Johannes Heldrich
Lea Schneider

Composer Ludwig van Beethoven
Music Symphony No.5 in C Minor, OP.67: 1. Allegro con brio.
Performed by Berliner Philharmoniker, Herbert Von Karajan 1977

Film  •  Femke Huurdeman

Coca Cola | Summer Campaign

Feature  •  Rekorder

TIME FOR... THE ART OF CINEMATOGRAPHY BY EDU GRAU

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

REKORDER brings entertainment to you! The next chapter of our series is...

THE ART OF CINEMATOGRAPHY BY
EDU GRAU !!!

Timefor | Edu Grau | Interview

Edu worked on films with Julianne Moore, Colin Firth, Meryl Streep, Helena Bonham Carter, Ben Affleck, and Michael Fassbender as well as award-winning campaigns for Southern Comfort, Apple, Volkswagen, Schweppes with Iggy Pop, Axe, and many others.

Lots of Love,
REKORDER

Film  •  Roger Guàrdia

Nike | Choose Phenomenal

Directors

Pensacola

PensacolaStudio ist ein Regieteam für Musikvideos und Werbespots, das von Pau und Pau gegründet wurde und derzeit in NYC ansässig ist. Sie haben weltweit Spots für Marken wie Asos, Ikea, Samsung, Sony, SFR, Ray Ban, Intel und andere gedreht. Sie verblüffen mit ihrem cleveren Stil und einer sehr energischen Stimme, ihre Arbeit wurde von mehreren Festivals und Verbänden nominiert und ausgezeichnet.

Go to photo portfolio Go to director portfolio

Film  •  Vallée Duhamel

Google | Android Wear

Film  •  Edu Grau

Apple iPad | Homework

Film  •  Leo Adef

Mykki Blanco | Desigual

Film  •  MANSON

Katy Perry | Harleys in Hawaii

Directors

Nicolás Méndez aka CANADA

Nicolás Méndez inszeniert und schreibt mit der gleichen Intensität eines nächtlichen Lagerfeuers, das einen ganzen Wald erhellt: Seine Ideen und Bilder leuchten, denn sie sind mutig, zart und energisch. Projekte wie „Bombay“ für El Guincho, „Trying to be Cool“ für Phoenix, „The Less I Know The Better“ für Tame Impala, „Up All Night“ für Beck oder „Malamente“ und „Pienso en Tu Mirá“ für Rosalía sprechen für sich selbst – selbstbewusst und emotional zugleich. Der enorme internationale Erfolg der Videos, sowie Méndez’ Rolle als Commercial Director für Kunden wie Apple, Mercedes, Easyjet, Cadbury's, Budweiser, Chupa-Chups oder Huawei sind der beste Beweis dafür.

Go to photo portfolio Go to director portfolio

Film  •  Nicolás Méndez aka CANADA

Apple | iPhone X | Studio In Your Pocket

Film  •  Vallée Duhamel

Hermès | Metamorphose

Directors

Lope Serrano aka CANADA

Lope Serrano führt Regie, schreibt und zeichnet. In seinen besten Werken ist ein Echo zu hören, das die folgenden drei Fertigkeiten zusammenführt: Musikvideos, Werbespots und Shortfilms, in deren Realität es Freiraum für Sinnlichkeit und Träume gibt. Durch diese kaleidoskopische Lücke lässt sich in „The Less I Know The Better“ (Tame Impala) ein verliebter Gorilla sehen, ein tanzendes Feuerwerk („LA“ für Mujeres), ein Dessert in der Blütezeit seines Lebens („Crème Caramel“ mit Nowness) oder ein Wollgarn, das in dem Kurzfilm „Sound and Vision“ (eingereicht für David Bowies Ausstellung) seine Bestimmung sucht. Seine kommerzielle Arbeit hat es Lope ermöglicht, seinen Mindset für Kunden wie H&M, Coca-Cola, Instagram, EasyJet, Budweiser, Boots oder Miu-Miu zu erweitern.

Go to photo portfolio Go to director portfolio

Film  •  Zachary Heinzerling

Beyoncé | The Self Titled Visual Album | Part 1

Film  •  Nick & Chloé

MINI | Studio INI

Directors

Astrid de Leon

Astrid de Leon ist eine spanische Filmemacherin und Fotografin, die für ihre authentischen Performances und ihre Sensibilität für Darsteller mehrfach ausgezeichnet wurde. Astrid zog es mit 18 Jahren nach London. Dort studierte sie Bildende Kunst am renommierten Central Saint Martins. Ihr Schwerpunkt lag auf Dokumentarfotografie und Film. Gleich nach dem Abschluss gewann sie ein Praktikum bei den angesehenen Magnum Photographers, wo sie sich im Bereich Dokumentarfilm und Fotografie weitergebildet hat. Im Jahr 2010 begann sie eine Ausbildung bei dem weltweit renommierten Fotografen und Regisseur Mario Sorrenti in New York. Danach konzentrierte sie sich auf sich selbst und arbeitet seitdem für unterschiedliche Kunden wie Chanel, Max Mara, Pull and Bear und viele weitere.

Astrid de Leon wird repräsentiert von Rekorder.

astrideleon.com Go to photo portfolio Go to director portfolio

Reel  •  Rekorder

MINI Electric | Charged with Passion

Latest work for MINI.

REINVENTING URBAN LIFE - THE MINI WAY.
MINI energises peoples’ lives with maximal experiences and a minimal footprint. Small in size and iconic in design, the first Mini, built in 1959, delivered a thrill all its own. Today, MINI is applying these ideas across urban life.

Feature  •  Rekorder

Tu Danses

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

Rekorder proudly presents Tu Danses, a music video for french pop musician, Gabriel Auguste.

Directed by Nick & Chloé.

It is the second chapter to our earlier Slowset project.

We explore the theme of the Slow Dance through the gaze of youth.

"Believing that the slow dance is nearing extinction, here is our call to arms to nurture and revive this classic courting ritual. The contemporary dance and music world has turned their back on this mystical, awkward but pragmatic way to encounter the object of your desire. Our gaze fixed downwards on smart phones missing the human life in our proximity. We went back to Berlin, renowned for its techno, mono dancing scene. We gathered a cast of teenagers to come along to our neo futuristic set which acted as a kind of quarantine zone where they could practise the art of the Slow Dance without ridicule."
Nick & Chloé

Credits:
A Film by Nick & Chloé
Produced by Rekorder
Artist: Gabriel Auguste
Director: Chloé Claverie
Creative Director: Nick West
Starring: Gabriel Auguste, Paula Breuer, Ida Vogel, Mira Antonina Campo
Jastrzebski, Matia Sprenger, Erik Bruns, Karim Deiback, Hari Reiners, Sophie Pfuhler
Rekorder CEO: Werner Klemm
Executive Producer: Alexis Delanoue
Line Producer: Adria Paituví
Production Assistant: Moritz Hüttner
Casting Director: Chiara Bonetti
1st Assistant Director: Nils Kutzner
Gaffer: Lonny Spence
Digital Operator: Signe Reibisch
Stylist: Andrea Horn
Stylist assistant: Xavier Linnard
Hair & Make-Up: Annika Noack
Hair & make-Up assistant: Amelie Vidal
Animation: ABC Paris, Gabrielle Chaillat
Colour Grading: Nadia Khairat, Delfina Mayer
Typographer: Camille Roy
Editor: Søren Schneider
Post Production coordinator : Consuelo Guijarro

Links to press : LES INROCKS, TSUGI

Film  •  Edu Grau

Volkswagen | Companion

Film  •  Vallée Duhamel

Société de Transport de Montréal

Film  •  Erik Morales

Zara | Behind Your Click

Film  •  Zachary Heinzerling

Smirnoff | Nadia Tehran

Film  •  Leo Adef

MTV | Mood Swing

Film  •  Alan Masferrer

Moncler | Camo Collection

Reel  •  Rekorder

MINI Fashion | Field Notes | Capsule Collection

An alle urban travellers unter Euch... unser neues Projekt für MINI Fashion. Check it out. Mit Designs von Liam Hodges, Staffonly, PH5 und Rike Feurstein für die MINI FASHION FIELD NOTES Capsule Collection.

Produced by Rekorder
Agency: Meiré & Meiré

Film  •  Erik Morales

Immortals | Short

Film  •  Nick & Chloé

Vogue | Kornel Zezula

Film  •  Elias Ressegatti

Peugeot I e-Legend

Film  •  Lope Serrano aka CANADA

Miu Miu | Twist

Film  •  Alan Masferrer

San Miguel Manila

Feature  •  Rekorder

Herbert Grönemeyer | Mein Lebensstrahlen

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

Rekorder proudly presents the new music video of legend Herbert Grönemeyer.

The music video of Herbert Grönemeyer's brand new single „Mein Lebensstrahlen“ was directed by Nick&Chloé and produced by Rekorder.

„…Kein Vorbehalt, Du bist
Mein Lebensstrahlen
keine Tricks, einfach Geschick
schieres Gefallen
beteuert und befreit
zwischen Hirn und Jetzt
mit Liebe besetzt...“

The film, starring talented German actress Friederike Becht (The Reader/Der Vorleser) and Herbert Grönemeyer himself, transcends into a dreamlike and aesthetic world.

The cinematic images decently uncover a romantic story that stays mysterious until the end. A clear and honest confession in the lyrics lies over befogged and mystic surroundings of retro Berlin.

Credits:
Directed by Nick & Chloé
Starring: Herbert Grönemeyer & Friederike Becht

Groenland Records:
Lenz Hein
Claudia Kaloff

Creative Agency:
Marketing Labs
a division of Universal Music GmbH
Senior Director Creative Agency: Johannes Heldrich

Production: Rekorder GmbH
CEO: Werner Klemm
Executive Producer: Alexis Delanoue
Producer: Adrià Paituvi
Production Assistant: Moritz Hüttner

1st AD: Pierre Buffe
1st AD (2nd Unit): Nils Kutzner

DoP: Sophian Belgarbi
1st AC: Dominik Bodammer
2nd AC: Bastian Köhn
DoP (2nd Unit): Stephan Fallucchi
1st AC (2nd Unit): David Gaiser
2nd AC (2nd Unit): Maximilian Nierade
Steadycam Operator: Alberto Ojedas
DIT: Consuelo Guijarro

Gaffer: Thibault Roginas
Electrician: Tom Sperling
Electrician: René Gamsa
Electrician (2nd Unit): Sebastian Fuhrmann
Electrician (2nd Unit): Christoph Naschke

Key Grip: Jonny Beck
Grip: Tim Gehring

H&M: Cynthia & Philippe Baligan at Nina Klein Agency
H&M (2nd Unit): Annika Noack
H&M Assistant (2nd Unit): Nadine Hochwieser
Styling: Andrea Horn
Styling Assistant: Tianyang Li
Styling Assistant (2nd Unit): Xavier Lienard

Set Manager (2nd Unit): Bennet Weidemann
Production Assistant: Anastasia Tonkha
Production Assistant: Chiara Bonetti
Fahrer: Sascha Thamm
Fahrer: Sol Astolfi
Fahrer (2nd Unit): Andreas Rossmann
Fahrer (2nd Unit): Jose Luis Heras

Postproduction: Rekorder GmbH
Post Producer: Victor del Castillo
Editor: Soren Schneider
Color Grading: Sarah Salzmann

array-1

Film  •  Nehemias Colindres

Mercedes Benz | Do You | Director's Cut